mit Andreas Gregori.web

 

Glückfinder
2014

Zum Beginn unseres Gesprächs schenkte mir Jörg eines seiner Bilder. „Es ist das Glückfinderbild“, erzählte er, „ich habe es gemalt, während ich einen Deiner Podcasts gehört habe, und mich beim Malen vom Gehörten inspirieren lassen.“ Ich freue mich sehr und bin auch ein bisschen gerührt. Das Bild ist wunderschön fröhlich und ich habe es zum Logo des Glückfinders gemacht.

Es beeindruckt mich, dass Jörg sich seiner Sache so sicher war. Als er einmal gefunden hatte, was ihn bewegt – und womit er ja inzwischen auch andere Menschen berührt – da gab es für ihn keinen Zweifel mehr. Ich bin froh über das Bild, das er mir geschenkt hat. An trüben Tagen gehe ich einfach zu ihm hin und drücke auf den Smilie. Gute Gefühle auf Knopfdruck. Danke, Jörg!

Andreas Gregori

www.glueckfinder.com

Ich bin Andreas Gregori sehr, sehr dankbar für dieses wundervolle Projekt, das er im Frühjahr 2014 einfach so gestartet hat – und das mittlerweile so vielen Menschen hilft. Es sind fantastische Geschichten, die seine Interviewpartner erzählen, und mit jedem Interview schenkt er uns einen weiteren Mosaikstein zum Thema Glück! Die Folge mit mir können Sie hier hören.