Alles im Fluss

Liebe Freundin, lieber Freund,nun gibt es Motivation-Art schon vier Jahre. Und es ist an der Zeit, das, was ich tue, neu zu ordnen. Denn es ist eine Menge geschehen und viele schöne Meilensteine säumen den bestimmt nicht immer geradlinigen Weg, den ich da gegangen bin.

Zunächst einmal möchte ich dir dafür danken, dass du diesen Weg ein Stück weit oder sogar von Anfang an begleitet hast! Es ist ganz einfach so, dass es ohne dich und all die Menschen, für die ich meine Idee von Motivation-Art, also von Kunst, die Menschen motiviert, noch am Anfang dieses Weges wäre. Ein Weg, der auch dank dir erstaunlich erfolgreich war und ist…

Und klar: dieser Weg geht weiter! Dabei kristallisieren sich zwei wesentliche Strömungen heraus. Zum einen Personal Art und zum anderen die Neurographik.

Mit Personal Art helfe ich vor allem Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind, wie ich vor 7 Jahren: gut qualifizierte und hochbezahlte Führungskräfte, die an dem Punkt sind, dass sie darüber nachdenken, wie sie ihre zweite Lebenshälfte sinnvoll verbringen wollen. Sie haben genügend vorgesorgt, um sich diese Frage ohne Existenzangst zu stellen. Nur haben sie keine Ahnung, wie sie es schaffen sollen, wahrscheinlich sogar Angst davor, den ersten Schritt zu gehen. Und, was vielleicht auch noch wichtig ist: Sie lieben das Visuelle. Sie mögen Kunst. Wahrscheinlich sind es auch versteckte Kreative, die das in ihrer bisherigen Karriere gar nicht ausleben konnten… Für diese Menschen habe ich gerade ein 4-Wochen-Training entwickelt, den Ziel-Navigator. Und die Krönung der Arbeit mit ausgewählten Kunden (maximal 10 pro Jahr) ist ein persönliches Leitbild, ein Lebenspanorama, das den nächsten Lebensabschnitt sicht- und greifbar macht.

Die Neurographik ist eine neue Kreativmethode, die ich im Sommer 2016 kennengelernt habe und seitdem mit Begeisterung studiere und anwende. Seit Anfang dieses Jahres bin ich der erste deutsche Neurographik-Trainer. Und ich durfte die Methode schon in zahlreichen Webinaren und Live-Seminaren mehreren Hundert Menschen zeigen und vermitteln. Im November startet nun die erste deutschsprachige Trainerausbildung, die ich zusammen mit meiner Schweizer Kollegin Olga De Schouwer leiten werde.

Sie wollen mich kennenlernen und erfahren, was ich für Sie tun kann?

0 2.25 K

Jörg Lehmann

website

Ich male die Träume der Menschen und baue ihnen dadurch eine schöne Brücke, sie auch zu leben.