Zweieinhalb Jahre ist es jetzt her, dass wir in unser neues Haus gezogen sind. Um es zu bauen, mussten wir fast alle Bäume, die auf dem Grundstück gewachsen waren, fällen. In der ersten Zeit waren wir mit dem Haus und später dann mit dem Gestalten der Außenflächen beschäftigt. Irgendwann kamen die gepflasterten Wege, die Terrasse und der Carport. Jetzt kommen die Bäume. Und sie verändern unser Grundstück komplett! 

Klar, weiß doch jeder! Wie würden wir auch ohne Bäume und Pflanzen leben? Gar nicht. Spannend wird die Frage für mich, wenn ich sie auf mein eigenes Leben übertrage: Wie nutze ich eigentlich meine Ressourcen (mein inneres Grundstück)? Was für Bäume pflanze ich darauf in diesem Jahr?

Sie wollen mich kennenlernen und erfahren, was ich für Sie tun kann?

0 2.03 K

Jörg Lehmann

website

Ich male die Träume der Menschen und baue ihnen dadurch eine schöne Brücke, sie auch zu leben.