Ein Live-Mitschnitt vom Glückfindertag im Unperfekthaus in Essen am 7. Januar 2017. Es entsteht das Bild „Beziehungen“, das die zwölf Teile des Glückfindermosaiks in Beziehung zu einander bringt und vernetzt. Ich nutze dazu eine neue Methode, die ein russischer Psychologie und Architekt entwickelt hat und „Neurographik“ nennt.

Zur Neurographik finden Sie hier mehr Informationen: Neurographik.

Sie wollen mich kennenlernen und erfahren, was ich für Sie tun kann?

0 1.91 K

Jörg Lehmann

website

Ich male die Träume der Menschen und baue ihnen dadurch eine schöne Brücke, sie auch zu leben.